Die neue eCard Schule

Es ist soweit. Nach einer erfolgreichen Testphase stellen wir die Schülermonatskarten im Listenverfahren auf die innovative eTicket-Technologie um. Ab dem 2. Schulhalbjahr 2020/21 werden die bisherigen Schülermonatskarten in Papierform durch die „eCard Schule“ in Form einer kontaktlosen Chipkarte ersetzt.

Wir bitten um Beachtung: Die Umstellung auf die „eCard Schule“ erfolgt für die Schülerbeförderung mit dem Omnibusunternehmen RBA (Regionalbus Augsburg) und dem Stadtbus Lindau zu einem späteren Zeitpunkt.

Was bedeutet das genau?

Die neue eCard Schule basiert auf einer elektronischen Berechtigung. Was heißt das genau? Bei Fahrtantritt erfolgt ein Kontroll-Check-in mit der „eCard Schule“ im Bus. Das eTicket wird elektronisch am Terminal kontrolliert. Bei Zugfahrten ist kein Kontroll-Check-in am Bahnhof nötig. Ein Check-out ist grundsätzlich nicht erforderlich.

So einfach funktioniert's

Die eCard Schule wird mittels Check-in im Bus oder bei einer Kontrolle im Zug auf ihre Gültigkeit geprüft.

Im Bus

Die „eCard Schule“ für 1–2 Sekunden direkt auf das typische blaue (((e-Symbol an den Terminals beim Fahrpersonal halten.

Im Zug

Hier ist kein Check-in am Bahnhof-Terminal notwendig. Die „eCard Schule“ wird vom Zugbegleiter elektronisch überprüft.

Anzeigen der Terminals

Welche Vorteile hat die neue "eCard Schule"?

  •  
  • Keine Rückgabe der Karte bei Abbestellung eines Monats
  • Karte hat 5 Jahre technische Gültigkeit 
  • die aufwändige Ausgabe der Fahrscheinbögen entfällt
  • Karte ist fälschungssicher
  • Einfache Handhabung
  • Nur Kontroll-Check-in notwendig und kein Check-out
  • Bei Zugfahrten kein Check-in notwendig 
  • Karte elektronisch prüfbar
  • Bei Verlust schnelle Sperrung und Ersatzkarte
  •  

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie unseren FAQ-Bereich

FAQ

Oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular

Kontakt